Porsche Klassik

Porsche Klassik
Der Motoren-Magier

Porsche-Freunde
Der Motoren-Magier

Am 8. Oktober wurde Valentin Schäffer 90 Jahre alt. PORSCHE KLASSIK blickt auf seine 34 Jahre bei Porsche zurück, in denen er aus der zweiten Reihe in der ersten Liga spielte. Mit dem Motorentyp 916 nimmt dabei ein gänzlich unbekanntes Projekt eine zentrale Rolle ein.

Der Wagen meines Vaters

Porsche@Mille Miglia
Der Wagen meines Vaters

Wer davon spricht, dass jemand »in etwas hineingeboren wurde«, hat so jemanden wie den Schweden Crister Kaiser vor Augen. Der 59-jährige Stockholmer stammt nämlich aus einer der autoverrücktesten Porsche-Familien der Welt und besitzt zwei außergewöhnliche Porsche-356-Carrera Rennwagen.

Muskel-Mercedes, gebaut bei Porsche

Mercedes-BEnz@Porsche
Muskel-Mercedes, gebaut bei Porsche

Die Entwicklungsgeschichte des Mercedes-Benz 500 E ist ein schönes Beispiel für 90 Jahre Porsche-Kundenentwicklungen, die Porsche Engineering in diesem Jahr feiert. Ein Blick zurück.

Genusstyp

Porsche-Begegnung
Genusstyp

Regional kochen ist für Bernhard Kampmann schon seit 30 Jahren selbstverständlich. Nun könnte noch elektrisch fahren hinzukommen. Der Taycan 4S Cross Turismo bringt ihn auf den Geschmack.

Fahrgeschäft

Kunsthandwerk
Fahrgeschäft

Ein Porsche-Liebhaber und Karussell-Sammler erwirbt Fragmente kleiner Holz-Sportwagen, die in etwa dem Urmodell des 911 gleichen. Der Schreinermeister Rupert Kronenberger restauriert sie aufwendig und fertigt darüber hinaus gleich mehrere Nachbauten originalgetreu an.

Auf dem Höhepunkt des Elfer-Fiebers

Porsche-Freunde
Auf dem Höhepunkt des Elfer-Fiebers

Weniger Gewicht plus mehr Kraft funktionierte schon beim Carrera RS 2.7 und 3.0 fantastisch. Der 964 Carrera RS übersetzte den Gedanken des Sport-Spartaners geradlinig in die Neunzigerjahre und gilt für viele bis heute als einer der besten Elfer überhaupt.Kornherr

Als Porsche den Boxer neu erfand

25 Jahre Boxer mit Wasserkühlung
Als Porsche den Boxer neu erfand

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seitdem Porsche 1996 im Boxster (986) seinen ersten wassergekühlten Boxer auf den Markt brachte. Der 2,5-Liter-Sechszylinder wurde vom 3,4-Liter-Motor des ein Jahr später vorgestellten 911 (996) abgeleitet.

Der Letzte seiner Art

PORSCHE-FREUNDE
Der Letzte seiner Art

Wenn man ein Auto entwickelt hat, sollte man auch ein eigenes Exemplar in der Garage haben – meint jedenfalls Dr. Ulrich Bez. Sein 993 ist nicht nur ein Unikat, sondern auch der Urvater des Individualisierungsprogramms.

Das Bat-Mobil – Porsche 968

PORSCHE-DNA
Das Bat-Mobil – Porsche 968

1993 galt der Porsche 968 CS mit 305 Newtonmetern als drehmomentstärkster Vierzylinder der Welt. Michael Rolfs Exemplar hat einige Besonderheiten – was gut zum Besitzer passt, denn der organisiert ganz besondere Rallyes im Zeichen der Fledermaus.

In neuem Glanz

VERKAUFSVORBEREITUNGEN
In neuem Glanz

Einige Enthusiasten hüten ihren Klassiker wie ein Juwel. Andere fahren ihn täglich. Fest steht: Wer sich von seinem Porsche trennen möchte, sollte ihn dafür bestmöglich herausputzen. Oder Profis wie Swissvax ranlassen – für die absolute Perfektion