Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS - Schwarzwild

Unbekannt

 · 05.07.2010

Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS - SchwarzwildFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS

„Scirocco fahr‘n is‘ wie wennse fliechst“ – die Anleihe beim Opel-Aufkleber der 80er Jahre ist berechtigt. Digi-Tec schickt ein 360 PS starkes Tuning-Ungetüm auf die Straße

  Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PSFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS

Wer bisher dachte, dass er mit einem Scirocco R beim Wolfsburger Autoquartett alle Trümpfe in der Hand hält, den belehrt Digi-Tec aus Marl eines Besseren. Sagenhafte 360 PS holen die Ruhrpott-Tuner aus dem Sportcoupé. Da wird das gewaltige R-Modell schnell zum kleinen Bruder. Doch allein diese nackte Zahl wirft bei manchem sicher schon vor der ersten Fahrt die Frage nach der Alltagstauglichkeit des Geschosses auf. Auch die erste Umdrehung des Zündschlüssels regt zum Nachdenken an. Ausgerechnet in der Tiefgarage startet unser Test. Das sportlich-aggressive Röhren der Auspuffanlage überrascht in seiner dezibelstarken Deutlichkeit. Halb blickt man sich entschuldigend um, halb möchte man den Zeugen des Schauspiels zurufen: „Ja, so klingt ein echtes Auto“.

Verlagssonderveröffentlichung
  Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PSFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS
  Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PSFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS
  Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PSFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS
  Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PSFoto: Tino Pauli
Digi-Tec Scirocco 2.0 TSI DSG mit 360 PS

Downloads:
Download