Reifentipp VW T5 Multivan - Ideal-Lösung

Unbekannt

 · 25.05.2011

Reifentipp VW T5 Multivan - Ideal-LösungFoto: Stefan Bau

Dass der Trend generell zu breiteren Rädern geht, zeigt auch das Beispiel VW-Bus T5. So kommt der Multivan Startline bereits ab Werk auf Reifen der Dimension 235/55 R 17 samt Stahlfelgen in 7 J x 17 zum Kunden.

  Test: VW T5 Multivan 2.0 TDI 4Motion 140 PSFoto: Stefan Bau
Test: VW T5 Multivan 2.0 TDI 4Motion 140 PS

Die schmälere Größe 215/65 R 16 C samt Felgen in 6,5 J x 16 gibt es jedoch alternativ gegen Aufpreis, allerdings nur in Verbindung mit Alufelgen. Serie ist diese Kombination beim Comfortline. Die alte T5-Mindest-Dimension in 205/65 R 16 C findet sich dennoch auch diesmal in unserer Liste, immerhin gibt es hier häufigen Ersatzbedarf. Und natürlich sind unsere Reifenempfehlungen in den breiteren Dimensionen nach wie vor problemlos auch auf viele andere T5-Ausführungen übertragbar. Wir konzentrieren uns aufgrund der kaum überschaubaren Vielfalt an T5-Kombinationen aber weiterhin bewusst auf den sehr beliebten Multivan. Liegt der Fokus bei bestem Komfort sind die 16 Zöller immer eine Ideal-Lösung. Sie gibt es gegen Aufpreis auch etwas breiter in 235/60, was das Handling spürbar verbessert. Doch auch die 17 Zöller – Serie beim Highline – samt Alufelgen in 7 oder 7,5 Zoll Breite harmonieren seit der Überarbeitung des T5 Ende 2009 noch runder mit dem Multivan, verbessern Optik und Straßenlage ohne extreme Komfortverluste. Doch es geht noch sportlicher. So darf man heute auch zum 18 Zoll-Extrem in 255/45 R 18 samt Edel-Alus in 8 oder 8,5 J x 18 greifen. Auf viel Komfort muss nun verzichtet werden, dafür gibt es eine Edel-Optik und ganz nebenbei auch ein Höchstmaß an Kurvenstabilität.

  Reifentipp VW T5 MultivanFoto: GUTE FAHRT
Reifentipp VW T5 Multivan