Reifentipp Audi Q5 - Breite Palette

Unbekannt

 · 08.07.2014

Reifentipp Audi Q5 - Breite PaletteFoto: Tino Pauli
Test: Audi Q5 Hybrid quattro 245 PS

Mit dem Q5 wählt man die SUV-Mittelklasse im Audi-Angebot. Bei der Bereifung pflegen die Ingolstädter hier seit Jahren Konstanz, im Angebot ist eine breite Palette zwischen 17 und 20 Zoll.

  Test: Audi Q5 Hybrid quattro 245 PSFoto: Tino Pauli
Test: Audi Q5 Hybrid quattro 245 PS

Dennoch verlangen gerade moderne SUV nach ganz speziellen Pneus, die exakt auf das Fahrzeug abgestimmt sind. Weshalb man auch bei Ersatzbedarf besser nur Reifen montieren sollte, die das Werk geprüft und auch freigegeben hat. Pneus aus dem Billigsegement zeigen dagegen oft extrem lange Nass-Bremswege in Verbindung mit drastischen Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Ab Werk werden alle Q5 bis 180 PS, egal ob Diesel oder Benziner, nach wie vor mit 17 Zoll-Pneus der Dimension 235/65 auf Alufelgen in 8 J x 17 geliefert. Diese bieten viel Komfort und gute Allroundeigenschaften. Sollen die Q5-Radhäuser etwas besser gefüllt und das Handling direkter sein empfiehlt sich gegen Aufpreis die Serie der Sechszylinder und des 225 PS-Benziners in 235/60 R 18 auf Alufelgen in 8 J x 18.

Verlagssonderveröffentlichung
  Reifentipp für den Audi Q5Foto: GUTE FAHRT
Reifentipp für den Audi Q5

Doch auch die dicken 19 Zöller – Serie beim Hybrid – in 235/55 auf Alus in 8 J x 19 sind eine Überlegung wert. Straßenlage und Optik lassen sich damit nochmals verbessern, der Komfortverlust hält sich in Grenzen. Doch es geht noch üppiger in Form der ultra-sportiven aber auch teuren 20 Zöller in 255/45 auf Alus in 8,5 J x 20. Gleich sechs Designs sind ab Werk zu haben, logisch dass Top-Komfort bei dieser Überlegung nicht im Fokus stehen sollte.