Auto Test

Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PS - Schöner sparen?

Unbekannt

 · 28.09.2009

Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PS - Schöner sparen?Foto: Gute Fahrt

Sein aufregendes Design ist Adrenalin pur, sein genügsamer Antrieb die reine Vernunft. Als 140 PS starker Basis-Diesel 2.0 TDI DSG wird der bildschöne Scirocco zum Spritsparmeister. Wie steht es aber um die Sportlichkeit?

  Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PS

In Sachen Agilität kann der 140 PS starke Scirocco 2.0 TDI DSG mit den Benzinern erwartungsgemäß nicht mithalten. Doch wenn es um den Verbrauch geht, verweist er seine spritzigeren Kollegen auf die Plätze: Nur sechs Liter in der GF-Normrunde! Der genügsame aber druckvolle Common-Rail-TDI und das früh hochschaltende DSG machen's möglich. Das Fahrwerk mit optionaler adaptiver Regelung ist einfach nur Spitze. Das gilt jedoch auch für den Preis des Basis-TDI: Er ist kaum günstiger als der Top-Benziner mit 200 PS.

  Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PS
  Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Scirocco 2.0 TDI DSG mit 140 PS

Downloads:
Download