TestSkoda Superb Combi GreenLine 1.6 TDI - Grün gemacht

Unbekannt

 · 03.03.2017

Test: Skoda Superb Combi GreenLine 1.6 TDI - Grün gemachtFoto: Stefan Bau

Großes Auto, voller Luxus, genügsamer Motor. Skodas GreenLine-Konzept beinhaltet im Superb Combi neben 120 Diesel-PS effizien­te Sparmaßnahmen, die Umwelt und Geldbeutel schonen

  Die Fahrwerkstieferlegung um 15 Millimeter schmälert den
 	Komfort kaum, unterstützt dafür das SparenFoto: Stefan Bau
Die Fahrwerkstieferlegung um 15 Millimeter schmälert den Komfort kaum, unterstützt dafür das Sparen

Test kompakt: Der Skoda Superb GreenLine ist ein Sparer ohne Kompromisse. Nur 5,3 Liter Verbrauch sind ein Wort für ein Auto dieser Größe, das auch auf Langstrecken glänzt. Rund 1.250 Kilometer Reichweite machen den Besuch an der Tankstelle zur Seltenheit. Dazu sorgen die 120 PS des 1,6-Liter-TDI für durchaus flotte Fahrleistungen. Mehr muss eigentlich nicht sein ...

Downloads:
Download