Kaufberatung: VW Tiguan - Stadt, Land, FlussFoto: Stefan Bau

Auto Test Kaufberatung: VW Tiguan - Stadt, Land, Fluss

Unbekannt

 1/31/2013, Lesezeit: 2 Minuten

Ob im Abenteuer Alltag, im Großstadtdschungel oder auf richtig harter Tour: Der Tiguan macht alles mit. GUTE FAHRT zeigt, welches Kompakt-SUV zu wem passt

  Fahrbericht: VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion 140 PSFoto: Stefan Bau
Fahrbericht: VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion 140 PS

Der Tiguan ist wie ein schwarzes T-Shirt. Er passt zu derben Jeans oder zum feinen Anzug, steht Männlein und Weiblein und kommt nie aus der Mode. Kurzum: Man kann sich mit ihm immer und überall sehen lassen. Sogar in den Innenstädten, wo Sports Utility Vehicles und ihren Fahrern traditionell wenig Sympathien entgegengebracht werden. Der Tiguan macht eben alles richtig. Er ist geräumig aber Parkraum-freundlich (Maße siehe Tabelle rechts), schick aber grundsolide und obendrein nimmt man ihm sofort ab, dass er sich tatsächlich emis­sions­arm bewegen lässt. Dazu ist er mit einem Einstiegspreis von 24.450 Euro gerade mal halb so teuer wie der luxuriöse Touareg und im­mer­hin 600 Euro günstiger als das kleinere Quasi-SUV Cross Golf.

  Fahrbericht: VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion 140 PSFoto: Stefan Bau
Fahrbericht: VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion 140 PS

Bei so vielen guten Eigenschaften ist es kein Wunder, dass das kompakte SUV auch in seiner zweiten Generation ein Verkaufsschlager ist. Zu seiner vielfäl­tigen Klientel zählen Mamas und Papas, die Vans nichts abgewinnen können, aber auch Herrschaften im besten Alter, die einen bequem hohen Einstieg schätzen. Der Tiguan gefällt ebenso Dienstwagenpiloten, die ausnahmsweise keinen Kombi lenken wollen, und natürlich auch echten Geländehelden, die sich nicht nur dem Abenteuer Alltag stellen.

Downloads:
Download