Service

Weltpremiere in Beijing: Neuer Touareg - Große Frische

Unbekannt

 · 17.04.2014

Weltpremiere in Beijing: Neuer Touareg - Große FrischeFoto: Volkswagen

Der Touareg gehört zu den weltweit erfolgreichsten Oberklasse SUV. Innerhalb eines Jahrzehnts hat Volkswagen von seinem hochklassigen Geländewagen rund 720.000 Exemplare verkauft. Nun stellt Volkswagen in einer Weltpremiere auf der Auto China in Beijing eine weiterentwickelte Version vor.

   	neu designten Front- und Heckpartien sowie neuen Farben und Felgen.
Foto: Volkswagen
neu designten Front- und Heckpartien sowie neuen Farben und Felgen.

Optisch zu erkennen gibt sich die Generation 2014 an neu designten Front- und Heckpartien sowie neuen Farben und Felgen. Technisch sind jetzt alle V6 TDI-Versionen mit einer Multikollisionsbremse (verhindert bei einem Unfall eine Sekundärkollision), Bi-Xenonscheinwerfern und mit einer Segelfunktion (Freilauf) ausgestattet. Während des Segelns wird der Motor von der 8-Gang-Automatik entkoppelt, um auf Bergabpassagen oder in Phasen ohne Beschleunigungsbedarf die kinetische Energie zu nutzen und so den Verbrauch weiter zu senken. Aerodynamische Feinarbeit und die Einführung neuer rollwiderstandsoptimierter Reifen reduzieren im Alltagsbetrieb ebenfalls den Kraftstoffverbrauch. Auf die ab 2015 in Europa geltende EU-6-Abgasnorm wurden die V6-TDI-Motoren des Touareg umgestellt.

   Interieur mit neuen Lederfarben, Dekoren, Tasten / Reglern und exklusiv weißer Beleuchtung der Bedienelemente.
Foto: Volkswagen
Interieur mit neuen Lederfarben, Dekoren, Tasten / Reglern und exklusiv weißer Beleuchtung der Bedienelemente.

Technische Perfektion. Optimiert wurde das serienmäßige Stahlfeder-Fahrwerk; zu den Verbesserungen zählen hier ein nun noch agileres Lenkverhalten und ein Plus an Komfort. Optional steht für den Touareg wieder eine Luftfederung zu Verfügung, mit dem zum Beispiel im Gelände die Bodenfreiheit auf bis zu 300 mm erhöht werden kann; bei höheren Geschwindigkeiten (ab 140 km/h) senkt sich die Karosserie dank Luftfederung indes automatisch ab. Weiterentwickelt wurde die automatische Distanzregelung ACC mit Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion (nun mit Stop-and-Go-Funktion).

   Markteinführung noch in diesem Sommer
Foto: Volkswagen
Markteinführung noch in diesem Sommer

Veredelt und vernetzt. Neue Features kennzeichnen indes das Interieur des vielseitigen Allrounders; hierzu gehören neue Dekore, Lederfarben, Beleuchtungslösungen und Bedienelemente. In Verbindung mit dem Radio-Navigationssystem RNS 850 und Mobiltelefonvorbereitung wird der Touareg ab Herbst in Europa mit "Mobilen Online-Diensten" durchstarten. In der ersten Phase werden dabei die "Points-of-Interest-Suche" (POI) über Google, die Kartendarstellung via "Google Earth™ mapping service", die Funktion "Google Street View™" und "Online-Verkehrsinformationen" zur Verfügung stehen. Auf den Markt kommen wird die neueste Version des Touareg als Diesel (TDI), Benziner (FSI und TSI) sowie Hybridmodell (TSI plus e-Motor) angebotenen Touareg im Laufe dieses Sommers.

   Mobile Online-Dienste wie "Google Earth™ mapping ser-vice", "Google Street View™" und "Online-Verkehrs-informationen" starten ab Herbst in Europa.
Foto: Volkswagen
Mobile Online-Dienste wie "Google Earth™ mapping ser-vice", "Google Street View™" und "Online-Verkehrs-informationen" starten ab Herbst in Europa.

Alle Infos zum neuen Touareg gibt es in GF 6/14. Ab 28. Mai am Kiosk!