Neue A3 Limousine - Stufenweise

Unbekannt

 · 21.04.2020

Neue A3 Limousine - StufenweiseFoto: Audi
Audi A3 Limousine (2020)

Ein Erfolgsmodell von Audi startet in die zweite Generation – die A3 Limousine. Ab Sommer 2020 kommt die A3 Limousine zu den europäischen Händlern.

Gegenüber dem Vorgängermodell ist sie bei unverändertem Radstand um vier Zentimeter auf 4,50 Meter Länge gewachsen. In der Breite hat sie um zwei Zentimeter auf nun 1,82 Meter zugelegt, in der Höhe um einen Zentimeter auf 1,43 Meter. Das Resultat sind eine gestiegene Kopffreiheit – vorn gut zwei Zentimeter dank des tiefer positionierten Fahrersitzes – und etwas mehr Ellenbogenfreiheit. Das Kofferraumvolumen erreicht mit 425 Litern exakt das Niveau des Vorgängers.

  Audi A3 Limousine (2020)Foto: Audi
Audi A3 Limousine (2020)
Verlagssonderveröffentlichung

Das höhere Heck im Vergleich zum Vorgänger und der große Diffusor begünstigen die Aerodynamik. So erreicht die neue A3 Limousine mit dem 2.0 TDI 110 kW (150 PS) einen cw‑Wert von 0,25 und ist damit 0,04 cw-Punkte besser als die erste Generation. Dazu trägt auch der steuerbare Kühllufteinlass mit zwei elektrisch angesteuerten Jalousiemodulen hinter dem Singleframe bei. Sie regeln den Luftfluss intelligent und situativ. Darüber hinaus reduzieren der verkleidete Unterboden, die aerodynamisch verbesserten Außenspiegel und die aktive Bremsenkühlung den Luftwiderstand und sorgen für ein strömungsgünstiges Fahrzeug.

Das Cockpit der A3 Limousine fokussiert sich voll und ganz auf den Fahrer. Das fängt beim Innenraumdesign an und hört bei den Anzeige- und Bedienelementen auf. So ist die Instrumententafel mit dem zentralen MMI touch-Display leicht zum Fahrer geneigt.

Die neue A3 Limousine geht mit zwei TFSI-Motorisierungen und einem TDI-Aggregat an den Start. Der 35 TFSI, ein 1,5 Liter großer Direkteinspritzer leistet 110 kW (150 PS) und ist in zwei Versionen verfügbar – mit neu entwickeltem Sechsgang-Schaltgetriebe und mit Siebengang S tronic.

Auch der 2.0 TDI mit 110 kW (150 PS) arbeitet mit einer Siebengang S tronic zusammen, deren Gangwechsel über einen neuen Schalter per shift-by-wire-Technologie erfolgen.

In Deutschland und vielen weiteren europäischen Märkten startet der Vorverkauf für die neue A3 Limousine Ende April 2020. Die ersten Auslieferungen erfolgen im Sommer. Der 35 TFSI mit 110 kW (150 PS) kostet ab 29.800 Euro. Kurz nach dem Marktstart folgt ein Einsteiger-Benziner, der mit 27.700 Euro in der Preisliste steht.

Alle Informationen zur neuen Audi A3 Limousine gibt es in GUTE FAHRT 5/2020. Jetzt im Handel!