MarkennewsTT 8N - After-Market-Navigation nachrüsten

Unbekannt

 7/10/2006, Lesezeit: 1 Minute

Der Einbau eines 1-DIN Navis in den Audi TT ist durchaus ohne Probleme möglich. Sie können beispielsweise das Blaupunkt Travelpilot E1 oder E2 (siehe auch Seite 70, Heft GF 11/04) verwenden. Beide Geräte eignen sich. Die Radioblende lässt sich jedoch nur schließen, wenn von den Blaupunkt Geräten das „Flip Release Panel“ demontiert wurde, also ist es nur bei ausgeschaltetem Gerät möglich. Sie benötigen dann noch folgende Teile: Einbaurahmen 0B0 051 704 für ca. 14 Euro, das Audi Anschlusskabel 0B0 051 712 für etwa 12 Euro und ein CAN-Interface Blaupunkt-Nummer 7607 589 530, dieses kostet ungefähr 160 Euro. Das CAN Interface wird aber nur benötigt, wenn Sie derzeit ein Radio Chorus oder Concert der 2. Generation haben. Ist Ihr TT etwas älter, benötigen Sie das Interface nicht.

Immer wieder lese ich die Artikel über die 1-DIN Navigationsgeräte in GUTE FAHRT. Nun habe ich mich durchgerungen und möchte auch in meinem Audi TT gerne ein solches Navi einbauen lassen. Ist das denn grundsätzlich möglich? Ich frage das, weil ich mir denke, die Alublende über dem Radio lässt sich dann wohl nicht mehr schließen und ob das mit den Anschlüssen so problemlos machbar ist, interessiert mich natürlich auch.

Frage von: Dr. Werner Sandig, 09456 Annaberg