MarkennewsT5 California - Aux-Eingang am RNS freischalten

Unbekannt

 7/10/2009, Lesezeit: 1 Minute

Ich hatte mir zum Anschluss einer beliebigen Audio-Quelle an das Radio das betreffende Originalkabel von VW bestellt. Es wird am Radio rückseitig an diesem Mehrfachstecker verklemmt, wo auch CD-Wechsler und Freisprecheinrichtung angeschlossen sind. Am anderen Ende ist ein 3,5-mm-Klinkenstecker, der in den Kopfhörerausgang eines MP3-Players gesteckt wird. Die Werkstatt hat überprüft, dass das Kabel korrekt angeschlossen wurde. Aber die Lautsprecher bleiben stumm, wenn man am Radio die Quelle AUX (Audio) wählt. Auch andere Optionen führen zu keinem Ergebnis. Die Werkstatt hat inzwischen auch die Software-Version des Radios überprüft, demnach soll das Gerät auf dem aktuellen Stand sein. Muss man den AUX-Eingang irgendwie freischalten oder sonstwie aktivieren? Ist eventuell der Anschlussplan falsch? Dieter Späth per E-Mail

R&T-Team: In der Tat muss der AUX-Eingang Ihres Navigationsgerätes frei geschaltet werden. Dies übernimmt Ihr Volkswagen Partner durch Codieren mit dem Diagnosegerät VAS 5051/5052.