MarkennewsPhaeton 3.0 V6 TDI - Assistenten nachrüsten?

Unbekannt

 2/2/2012, Lesezeit: 1 Minute

Ich habe einen dreieinhalb Jahre alten, extrem guten Volkswagen Phaeton 3.0 V6 TDI gekauft. Bei den neueren Modellen gibt es hervorragende Fahrer-Assistenzsysteme.

Davon möchte ich in meiner VW Werkstatt den Side-Assist sowie die Verkehrszeichen-Erkennung nachrüsten lassen. Ist das machbar? Wenn ja, was wird das in etwa kosten? Kian Lappi per E-Mail

R&T-Team: Die Assistenz-Systeme des aktuellen Phaeton können in Ihrem Fahrzeug leider nicht mit vertretbarem Aufwand nachgerüstet werden, weil nach dem letzten Facelift eine neue Bordnetz-Architektur Einzug gehalten hat. Diese unterscheidet sich vom - äußerlich ähnlichen - Vorgänger- Phaeton so deutlich wie die zwischen dem ersten und dem aktuellen Touareg (wobei sie mit letzterem eng verwandt ist - siehe auch das RNS 850). Prinzipiell nachrüstbar sind nur die Systeme, die zur Lieferzeit Ihres Phaeton bereits ab Werk verfügbar waren. Jedoch kann dabei ein nicht unerheblicher Aufwand an Originalteilen und Einbauzeit entstehen.