Markennews

Passat Variant B6 - Regensensor

Unbekannt

 · 07.08.2009

Ich fahre einen neuen Passat Variant mit dem 3.2 Liter FSI Motor. Von dem Fahrzeug bin ich durchweg begeistert. Der Motor ist laufruhig, stark und dazu noch akzeptabel sparsam. Die Ausstattung des Variant kann als vollständig gelten. Was mich jedoch nervt, ist der Regensensor. Dieser wischt leider häufig nicht so, wie ich es gerne hätte. Meistens ist er viel zu schnell, obwohl ich ihn auf die langsamste Stufe des Rändelrades eingestellt habe. Bei Sprühregen oder Gischt vom vorausfahrenden Fahrzeug arbeitet der Wischer dagegen viel zu selten, das Rändelrad ist dann nach rechts gedreht. Jetzt hatte ich schon mehrmals gelesen, dass sich durch Ziehen einer Sicherung der Sensor deaktvieren lässt. Gibt es diese Möglichkeit auch bei meinem Passat? Ferdinand Kloster per E-Mail

Es besteht die Möglichkeit, den Regensensor direkt an der Scheibe zu deaktivieren. Dazu müssen Sie die Verkleidung hinter dem Innenspiegel aufhebeln (mit einem kleinen Schraubendreher). Dahinter verbirgt sich die ganze Technik des Regensensors und des automatisch abblendbaren Innenspiegels. Dort verlaufen zwei Kabelstränge. Einmal ein größerer mit dickerem Stecker (Spiegel) und einemal ein dünner mit lediglich drei Leitungen. Wenn Sie diesen kleinen Stecker lösen, wird der Regensensor deaktiviert. Danach lässt sich jedoch auch die automatische Lichtschaltung nicht mehr nutzen, ist der Lichtschalter nun auf „Tunnellicht“ gestellt, leuchtet stets das gesamte Abblendlicht.