MarkennewsPassat Variant B6 - Freisprechen

Unbekannt

 9/25/2009, Lesezeit: 1 Minute

Mein Passat Variant 2.0 TDI (10/2006) verfügt über eine werkseitig verbaute Freisprechanlage mit dem „rundlichen“ Design (siehe Seite 41 in GUTE FAHRT 11/2008). Wie erfolgt hier die Anrufannahme in Verbindung mit dem Bluetooth-Adapter, wenn kein Multifunktionslenkrad eingebaut ist? Ist die Verwendung des gezeigten Bluetooth-Adapters bei meinem Passat überhaupt möglich? Uli Grams per E-Mail

R&T-Team: Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug den Bluetooth-Pairing- Adapter (BPA) 3C0 051 435 PA benutzen, erfolgt die Anrufannahme am Mobiltelefon, sofern kein Multifunktions- Lenkrad vorhanden ist (bei Fahrzeugen ab MJ 2009 auch über die Info-Taste des BPA). Beim Touch Adapter 3C0 051 435 TA werden Anrufe durch Fingertipp auf das Hörer-Symbol angenommen. Er erlaubt darüber hinaus Zusatz-Funktionen wie automatische Synchronisierung und Anzeige der eingehenden Rufnummer.