Markennews

Passat B4 2.0 - Motor geht während der Fahrt aus

Unbekannt

 · 10.07.2006

Da wir nun nicht genau wissen, welchen Motorkennbuchstaben Ihr Passat hat, ist es nicht ganz einfach, eine gezielte Diagnose zu stellen. Gehen wir davon aus, dass in Ihrem Fahrzeug eine Simos-Anlage Ihren Dienst tut, könnte der Fehler vom Geber für die Motordrehzahl ausgehen. Bei Ausfall des Gebers wird die Kraftstoffpumpe abgeschaltet. Der von Ihnen beschriebene Fehler sollte jedoch mit dem Tester 1551 zu lokalisieren sein. Auch sporadische Fehler werden eine zeitlang gespeichert. Unser Vorschlag - beim Auftreten des Fehlers sollten Sie umgehend eine Volkswagen Werkstatt aufsuchen, wenn möglich den Motor dann dort nicht mehr neu starten. So besteht wahrscheinlich die Möglichkeit, die Fehlerursache näher einzugrenzen.

Wir haben bei unserem Passat Variant, 115 PS Benziner, Baujahr Oktober 1996, folgenden Fehler beobachtet. Mit warmem Motor geht dieser während der Fahrt, ohne ersichtlichen Grund aus. Auch wenn wir den Wagen nur kurz abstellen und ihn danach wieder starten wollen, lässt er das oftmals nicht zu. Mindestens drei Minuten müssen wir jedes Mal warten, bis er sich wieder starten lässt. In der Fachwerkstatt wurden bereits der Impulsgeber, die Zentraleinheit, das Relais für Kraftstoffsteuerung und sogar die Zündspule ausgetauscht. Alle Reparaturversuche führten jedoch nicht zum erwünschten Erfolg. Haben Sie eventuell einen Tipp, wie das Problem behoben werden kann?

Frage von: Doris Stumpner, 90451 Nürnberg