MarkennewsNew Beetle - Scheibenwischer stoppen nicht

Unbekannt

 7/4/2006, Lesezeit: 1 Minute

Ich wende mich an Sie in der Hoffnung, dass Sie mir helfen können. Bei meinem Beetle, Baujahr 1999 spielen immer öfters die Scheibenwischer verrückt. Bei Temperaturen um die Null Grad Celsius hören die Scheibenwischer nicht mehr auf zu wischen. Dabei ist es egal, ob nur einmal die Tipp-Wisch Funktion oder die Intervall- oder Dauerschaltung genutzt wird. Der Wischer bewegt sich teilweise für Minuten weiter und hält dann irgendwo auf der Scheibe an. Eine andere Möglichkeit ist, die Zündung genau dann abzuschalten, wenn die Wischer gerade an der tiefsten Position stehen. Nach Einschalten der Zündung geht das Spiel jedoch oftmals wieder von vorne los. Mein Händler meint, dass es mit dem Wischermotor zusammenhängt. Mich wundert es aber, dass es nur bei kalten Temperaturen ist.

Frage von: Michael Sack, per E-Mail

Erfahrungsgemäß liegt der Fehler am Wischermotor. Ein Fehler am Intervallrelais und am Wischerschalter kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Die Werkstatt kann probeweise das Wischerrelais nach der Demontage der Abdeckung für die Schalttafel unten mit einfachen Handgriffen wechseln. Das ist zur Ursachenfindung schneller und kostengünstiger.