Markennews

Neuer Skoda Fabia MONTE CARLO

Gute Fahrt

 · 16.02.2022

Neuer Skoda Fabia MONTE CARLOFoto: Skoda

Skoda rundet die neue Generation des Fabia mit einer MONTE CARLO-Variante ab. Seit 2011 steht der klangvolle Beiname für sportlichen Lifestyle und erinnert an Skodas zahlreiche Erfolge bei der legendären Rallye. Die schwarzen Karosseriedetails unterstreichen den dynamischen Auftritt des neuen Fabia, den Innenraum prägen rote Akzente und Carbon-Look an Armlehnen und der Instrumententafel. Der Fabia MONTE CARLO wird mit vier Motoren erhältlich sein, die zwischen 59 kW (80 PS) und 110 kW (150 PS) leisten.

Alle Triebwerke stammen aus der EVO-Generation des Volkswagen Konzerns und erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6d. In Verbindung mit dem optionalen 50-Liter-Tank sind mit drei der vier Aggregate laut Skoda Reichweiten von mehr als 900 Kilometern im WLTP-Zyklus möglich.

Foto: Skoda

Besonders dynamisch ist man mit dem 1,5-TSI-Vierzylinder unterwegs. Die Topmotorisierung der Baureihe leistet 110 kW (150 PS) und soll mit dem serienmäßigen 7-Gang-DSG in 8,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h. Gleichzeitig senkt das aktive Zylindermanagement Verbrauch und CO2-Emissionen. Das System schaltet bei geringer Last automatisch zwei der vier Zylinder ab.

Preise hat Skoda noch nicht genannt.