Golf 5 TDI (EZ 7/2004) - Anlasser-Probleme

Unbekannt

 · 31.01.2011

Unser Golf 5 TDI (EZ 7/2004) macht Probleme, wenn er nach ei­ner Fahrt neu gestartet werden soll.

In den Werkstätten hieß es unter anderem, es könnte sein, dass das System den Funkschlüssel nicht erkennt. Haben Sie eine Erklärung/ Lösung? Werner Au per E-Mail

R&T-Team: Wenn der Transpon­ der im Funkschlüssel nicht erkannt wird, wird dies mit einem gelben Schlüsselsymbol (in einer Fahr­zeug-­Silhouette) im Tacho-­Einsatz signalisiert. Der Motor startet dann entweder gar nicht oder geht so­ gleich wieder aus.

Wenn dieses Symbol nach dem Selbsttest (bei Zündung ein) gleich wieder ausgeht, nehmen wir eher an, dass der Motor nicht auf die er­forderliche Mindestdrehzahl kommt und daher nicht startet. Ihr Volkswa­gen Partner kann mit den Diagno­segeräten VAS 505X oder 61XX prü­fen, ob diese Mindestdrehzahl er­reicht wird. Wenn nein, sollte die Verkabelung (insbesondere Masse­ Punkte) kontrolliert und ggf. nach Herstellervorschrift korrigiert wer­den ­- siehe hierzu Rat & Tat in GU­ TE FAHRT 8/2009.

Verlagssonderveröffentlichung

Denkbar ist auch, dass die Starterbatterie nicht mehr die erforderliche Leistung bringt, was mit einem Batterietester ge­prüft werden kann. Als letzte Maß­nahme muss ggf. der Anlasser aus­getauscht werden, falls er nicht die erforderliche Drehzahl bringt (denn bei warmem Motor lässt die Magnetleistung der Wicklung nach).