MarkennewsGolf 5 - Scheinwerferreinigungsanlage abschalten

Unbekannt

 9/5/2008, Lesezeit: 1 Minute

Unser Golf United, ausgeliefert im März 2008, ist mit einer Scheinwerferreinigungsanlage ausgerüstet. Da der Wagen viel gefahren wird, haben wir hohen Nachfüllbedarf an Reinigungsmittel.

Der Golf ist nicht mit Xenon-Licht ausgestattet. Gibt es eine Möglichkeit, die Scheinwerferreinigungsanlage abzuschalten (Stecker abziehen oder ähnliches)? Die VW-Vertragswerkstatt hatte keine Lösung parat. Bei allen Versuchen war dann gleichzeitig die Heckscheiben-Reinigungsanlage außer Funktion. Michael Rosenberg 38667 Bad Harzburg

R&T-Team: Wenn man die Sicherung 36 entfernt, ist die Spannungsversorgung der Pumpe für die Scheibenreinigungsanlage beziehungsweise die des Relais der Pumpe unterbrochen. Die Reinigungsanlage ist somit abgeschaltet. Das gleiche Ergebnis tritt ein, wenn man die lange Codierung über das Bordnetz-Steuergerät ändert. Das ist aber nur in einer autorisierten VW-Werkstatt möglich, da nur sie die geänderte Codierung im Werk anfordern kann. Übrigens tritt beim Golf die Scheinwerferreinigungsanlage erst beim fünften Betätigen des Wischerhebels in Aktion, sodass eigentlich immer gewährleistet ist, dass ausreichend Flüssigkeit für die Front- und Heckscheibe zur Verfügung steht.