Golf 4 - Anlasserdrehzahl zu niedrig

Unbekannt

 · 11.12.2009

Wir haben zwei Gölfe in der Familie (Bj1998 und 1999) die beide in warmem Zustand nur sehr schlecht anspringen (3 - 5 Sek. orgeln).

Einer davon bekam vor einem Jahr in einer Vertragswerkstatt einen neuen Anlasser, dann war das Problem zwar kurzzeitig besser, jetzt haben wir wieder die gleiche Situation. Eine Überprüfung der Einstelldaten in der Vertragswerkstatt ergab keinerlei Mängel. Da ich das Problem gerne dauerhaft gelöst hätte, bitte ich um Hilfestellung. Das eine Fahrzeug hat eine Laufleistung von ca. 200.000 km, das andere etwa175.000km. Benno Rotzler per E-Mail

R&T-Team: Bitte lassen Sie die Anlasserdrehzahl prüfen, diese sollte größer 280 1/min sein. Wird dieser Sollwert nicht erreicht, führen Sie folgende Arbeiten aus: Lösen Sie sämtliche Masseleitungen im Motorraum und reinigen Sie diese, überprüfen Sie dannach nochmal die Anlasserdrehzahl.

Verlagssonderveröffentlichung

Besteht der Fehler dann immer noch, sind vermutlich Undichtigkeiten im Kraftstoffsystem die Ursache. Verbauen Sie in die Kraftstoffvor- und Rückleitung eine durchsichtige Leitung und prüfen ob beim Starten Luftblasen vorhanden sind. In diesem Fall überprüfen Sie bitte die Kraftstoffleitungen bis zur Einspritzpumpe auf Undichtigkeit. Damit sollte das Problem behoben sein.