MarkennewsGolf 4 - Abgaswarnleuchte leuchtet ständig

Unbekannt

 7/5/2006, Lesezeit: 1 Minute

Die Fehlereinträge im Motorsteuergerät deuten nicht nur auf die Lambdasonde und den Luftmassenmesser hin, sondern eher auf das Kraftstoffsystem. Ihre Werkstatt sollte systematisch den Kraftstoffsystemdruck, die Einspritzventile und vor allem das Magnetventil für den Aktivkohlebehälter prüfen und gegebenenfalls ersetzen.

Ich habe ein Problem mit meinem Golf 4 GTI, Baujahr 2000. Seit einiger Zeit leuchtet ständig die Abgaswarnleuchte. In einer VW Werkstatt wurde daraufhin folgender Fehler ausgelesen: 17705 P1297 Verbindung Lader-Drosselklappe Druckabfall sporadisch und 17545 P1137 Bank1, Gemischadaption System zu fett sporadisch. Daraufhin hat die Werkstatt das Ladedrucksystem zweimal auf Falschluft geprüft, das Magnetumschaltventil, den Saugrohrdrucksensor, den Temperaturgeber, den Luftmassenmesser, die Lambdasonde sowie das Motorsteuergerät ersetzt. Der Fehler besteht jedoch weiterhin. Zusätzlich stottert der Motor nun morgens beim Kaltstart. Mir fiel dann noch auf, dass an manchen Stellen das Kabel der Zündkerzenstecker etwas aufplatzt. Der Händler meinte allerdings, das macht nichts.

Frage von: Thomas Kaiser, 79291 Merdingen