Markennews

Golf 4 1.9 TDI - Notlaufprogramm

Unbekannt

 · 25.08.2009

Mein Golf IV Sport Edition TDI Pumpe-Düse mit 115 PS, Tiptronic, EZ 2001 und einer Laufleistung von 118000 Kilometern stellt mich vor folgendes Problem: Wenn ich es auf der Autobahn eilig habe, was nur sehr selten vorkommt, schaltet er — zuletzt bei Tempo 160 — in eine Art Notlaufprogramm. Die Geschwindigkeit reduziert sich eigenmächtig auf etwa Tempo 120. Das Gaspedal tritt sich dann durch wie Gummi. Beim Beschleunigen schaltet er zwar noch zurück. Die Drehzahl erhöht sich, die Geschwindigkeit steigt jedoch nicht. Der Wagen hat dann nur noch gefühlte halbe Leistung. Ich muss den Motor erst ausmachen und anschließend wieder starten. Was kann das sein? Yannick Zimmermann per E-Mail

R&T-Team: Wenn der Fehlerspeicher einen Notlauf anzeigt, müsste normalerweise auch ein Fehler hinterlegt sein. Da der Motor in den Notlauf geht, klemmt vermutlich die Unterdruckdose des Turboladers für die Verstellung der Leitschaufeln. Dies bestätigt auch Ihre Aussage, dass nach erneutem Starten der Motor wieder normal läuft, bis sie ihm wieder Leistung abverlangen. Hier bleibt vermutlich nur die Möglichkeit, den Turbolader zu ersetzen.