Nur 100 ExemplareEditionsmodell Audi TT RS Coupé iconic edition

Gute Fahrt

 · 05.10.2022

Nur 100 Exemplare: Editionsmodell Audi TT RS Coupé iconic edition
Copyright: AUDI AG

Das europaweit auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell Audi TT RS Coupé iconic edition wird mit seiner Markteinführung die Erfolgsgeschichte eines Vierteljahrhunderts Audi TT Coupé feiern.

Die Sonderedition Audi TT RS Coupé iconic edition stellt sich selbstbewusst der hohen Erwartung an seine Ästhetik. Bereits die RS-spezifische Lackierung in Nardograu setzt den richtigen Ton für den exklusiven und athletischen Anspruch des Sondermodells. Der edle Grauton wurde nach der legendären italienischen Rennstrecke Pista di Nardó benannt, auf der auch RS-Modelle von Audi ihre ersten Testkilometer sammeln. Die stilvolle Optik wird durch den schwarz glänzenden Grill mit schwarz mattem Singleframe-Rahmen weitergeführt, der den quattro Schriftzug in Titanoptik matt deutlich hervorhebt. Die edlen und schwarz glänzenden 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im 7-Arm-Design führen mit passend schwarz lackierten Bremssätteln die Designsprache fort. Partiell mattierte hintere Dreiecksfenster mit dem exklusiven Schriftzug „iconic edition“ vollenden den markant dunklen Auftritt des Coupés bis ins Heck.

Verlagssonderveröffentlichung

Eine optimiere Aerodynamik erhält die iconic edition durch das im Windkanal entwickelte Aerokit. Vom Rennsport inspiriert, besteht es an der Frontschürze aus seitlichen Flics, einem Frontsplitter und Blades in den seitlichen vorderen Lufteinlässen. Am Heck sorgt der feststehende Heckflügel aus Carbon mit seinen seitlichen Winglets für ein sportliches Finish und unterstützt als Teil des Aerodynamik-Konzepts gleichermaßen Performance und Effizienz.

Die RS-Sportsitze sind zweifarbig mit Feinnappa-Sitzseitenwangen in Jetgrau und Sitzmittelbahnen in schwarzem Alcantara und einer Wabensteppung in Calendulagelb. Auf Schulterhöhe ist eine exklusive „iconic edition“-Stickung ins schwarze Alcantara eingelassen. Auch die schwarzen Fußmatten sind mit einer RS-Stickung in Calendulagelb veredelt. Türarmauflage, Mittelkonsole sind ebenfalls in Jetgrau ausgeführt und mit Kontrastnähten in Calendulagelb verziert – genau wie die schwarze Hutze des Audi virtual cockpit.

Der TT RS Coupé iconic edition setzt auf den bewährten 2.5 TFSI-Motor von Audi Sport mit 294 kW (400 PS) und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm. Seine Kräfte fließen TT RS-typisch über eine 7-Gang S tronic auf den permanenten Allradantrieb quattro. Eine elektrohydraulisch geregelte Lamellenkupplung, die 1998 als Technologie im Audi TT ihren Einstand gab, verteilt die Allrad-Power frei zwischen Vorder- und Hinterachse. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Audi TT RS Coupé iconic edition bei 280 km/h. In nur 3,7 Sekunden sprintet der Kompaktsportler aus dem Stand auf Tempo 100 km/h.

Bestellbar wird das Editionsmodell ab Anfang Oktober 2022 sein. In Deutschland ist der Audi TT RS Coupé iconic edition für 113.050 Euro erhältlich.