MarkennewsA6 mit 2,5-l-TDI-Motor (Kennbuchstabe AKN) - Leistungseinbruch

Unbekannt

 3/18/2011, Lesezeit: 1 Minute

Ich fahre einen Audi A6 mit 2,5-l-TDI-Motor (Kennbuchstabe AKN) von 5/2000. Manchmal bringt der einfach keine Leistung. Klaus-Peter Michel per E-Mail

R&T-Team: Wir raten zu einer Kontrolle des Motorsteuergerätes. Dort könnte ein fehlerhafter Saugrohrdruck gespeichert sein. Ihr Audi Partner kann die Ursache hierfür beheben. Denkbar ist unter anderem, dass die Verschlauchung zur Unterdruckdose geknickt oder ein Winkelstück angebrochen ist. Oder dass sich die Leitschaufeln des Turboladers nicht mehr leicht genug verstellen lassen. Dann steigt unter Umständen der Ladedruck zu stark an, woraufhin das Motorsteuergerät in den Notlauf geht, so dass nicht mehr die volle Motorleistung zur Verfügung steht. Die Leichtgängigkeit der Verstellmechanik lässt sich mit einer Unterdruckpumpe prüfen, die an die Unterdruckdose angeschlossen wird.