MarkennewsA4 2.4 B5 - Bremsen rubbeln

Unbekannt

 11/24/2009, Lesezeit: 1 Minute

Ich fahre einen Audi A4 2.4 B5 Modeljahr 2001 Limousine mit 111.000 km auf der Uhr. Seit neuestem merke ich beim Bremsen auf der Autobahn ein Rubbeln im Bremspedal, ähnlich der Wirkung des ABS. Auch merke ich, dass mein Audi nicht mehr so sicher bremst, die Bremsleistung lässt spürbar nach, das Bremspedal bewegt sich beim Bremsen leicht hoch und runter. Mein Audi-Händler hat den Datenspeicher ausgelesen und das ABS geprüft. Der Meister meinte, dass ein Fehler im Datenspeicher den Fehler beim ABS ausgelöst hätte. Leider hat nach dessen Beseitigung sich keine Änderung des Bremsgefühls ergeben. Die Bremsscheiben und Bremsbeläge sind 2007 bei ca. 100.000 km erneuert worden. Nach Meisteraussage sind diese neuwertig. Jochen Herter per E-Mail

R&T-Team: Es gibt verschiedene mechanische Ursache für Bremsenrubbeln: Übermäßiges Spiel an Radlagern und Fahrachsteilen, Unwucht der Räder und Reifen, Beweglichkeit der Bremsenbauteile — besonders die Führungsbuchsen der Bremsbolzen. Da Bremsen sicherheitsrelevante Bauteile sind, empfehlen wir Ihnen unbedingt erneut die Werkstatt aufzusuchen.