A3 - Schneeketten

Unbekannt

 · 29.05.2006

A3 - SchneekettenFoto: Gute Fahrt

Zurzeit fahre ich einen neuen Audi A3 Sportback in der Ausführung Ambition.Als Motor wählte ich den 2.0 FSI. Jetzt habe ich mir im Zubehörhandel Winterreifen auf Stahlfelgen gekauft.

Foto: Gute Fahrt

Reifengröße: 205/55 R 16 auf Stahlfelgen der Dimension 6,5 J x 16 ET50. Wie ich nun leider laut Betriebsanleitung feststellte, darf ich auf dieser Felge wohl gar keine Schneeketten montieren, da die Felge dafür zu breit ist. Stimmt das denn wirklich?

Frage von: Frank Wingenroth, 57290 Neunkirchen

Laut unseren Unterlagen darf Ihr Sportback sowohl auf 6 J als auch auf 6,5 J-Stahlfelgen mit 205/55 er Winterreifen fahren (und auch 6 J x 17mit 205/50 R 17). Für Schneeketten sind jedoch lediglich die 6 J-Felgen in 16 Zoll Stahl und in 17 Zoll Alu geprüft und freigegeben. Das bedeutet, dass hier die Freigängigkeit in jeder Situation gewährleistet ist. Mit den 6,5 J-Felgen besteht unter widrigen Umständen einfach die Gefahr, dass die Schneekette eventuell streift. Eine Empfehlung sind grundsätzlich die feingliedrigen Schneeketten, die eine geringe Bauhöhe aufweisen. Wir raten Ihnen, bei Ihrer jetzt montierten Felgengröße (6,5 Zoll) auf Schneeketten lieber zu verzichten, da bei eventuell entstehenden Schäden keinerlei Garantie oder sonstige Ansprüche bestehen. Eine gute Alternative zu Schneeketten sind die Auto-Socks, siehe GF 12/05 (Telefon 07031-73 25 03). Allerdings dürfen diese laut Gesetzgeber nicht als Schneekettenersatz verwendet werden. Dabei sind sie guten Ketten nach unseren Tests durchaus ebenbürtig.