Golf Sportsvan TDI BlueMotion - Diät-VanFoto: Volkswagen

ServiceGolf Sportsvan TDI BlueMotion - Diät-Van

Unbekannt

 3/6/2014, Lesezeit: 1 Minute

Volkswagen zeigt in einer Messepremiere auf dem Genfer Automobil Salon den neuen Golf Sportsvan TDI BlueMotion.

Die äußerst sparsame Variante des neuen Golf Sportsvan nimmt im Umfeld der kompakten Vans eine Spitzenposition ein. Laut VW benötigt er lediglich 3,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, das entspricht einer CO2-Emission von nur 95 g/km.

  Laut VW benötigt der Sportsvan BlueMotion lediglich 3,6 Liter Kraftstoff auf 100 KilometerFoto: Volkswagen
Laut VW benötigt der Sportsvan BlueMotion lediglich 3,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer

Die gute Aerodynamik des 110 PS starken Golf Sportsvan TDI BlueMotion trägt maßgeblich zu dem geringen Kraftstoffverbrauch bei. Aufgrund zahlreicher Modifikationen erreicht der neue Kompaktvan einen beeindruckenden Cw-Wert von 0,27. Optimiert wurde die Aerodynamik unter anderem mittels abgesenkter Karosserie (um 15 Millimeter), einem außen teilgeschlossenen Kühlerschutzgitter mit blauem Streifen, einem partiell geschlossenen Lüftungsgitter mit dahinter liegender Kühlerjalousie, einer optimierten Kühlluftführung und speziellen Unterbodenverkleidungen.

Der Golf Sportsvan TDI BlueMotion ist in den Ausstattungsvarianten Trendline und Comfortline erhältlich. Zu den spezifischen BlueMotion-Ausstattungsdetails gehören 15-Zoll-Leichtmetallräder und Rollwiderstands-optimierten Reifen. Zusätzlich perfektionieren ein Start-Stopp-System, der Rekuperationsmodus, innermotorische Maßnahmen am TDI-Motor und ein modifiziertes 6-Gang-Schaltgetriebe das neue BlueMotion-Modell. Der neue Golf Sportsvan TDI BlueMotion ist ab Sommer in Deutschland zu haben.