P-Watch von Coparts - Automatische Parkuhr für alle – völlig legalFoto: Gute Fahrt

Sicherheit P-Watch von Coparts - Automatische Parkuhr für alle – völlig legal

Unbekannt

 4/6/2008, Lesezeit: 1 Minute

Das ist doch ein nützliches Zubehör: eine Parkuhr, die sich automatisch stellt und immer die richtige Ankunftszeit zur „vollen halben Stunde“ anzeigt.

Foto: Gute Fahrt

Vertrieben wird die behördlich genehmigte P-Watch von Coparts (www.coparts.de, 0201/31940-0) für 89 Euro. Der Funkuhr-Empfänger funktioniert in Deutschland und fast ganz Europa. Die Umstellung der aktuellen Uhrzeit auf die Ankunftszeit erfolgt beim Abziehen des Zündschlüssels. P-Watch läuft weiter, wenn das Fahrzeug gestartet wird und sich bewegt, was ein Rüttelsensor ermittelt.

Der Einbau ist einfach: rechte Ecke der Windschutzscheibe mit beiliegendem Tuch säubern, Halterung ankleben (für Feinstaub-Pla kette Platz lassen), und elektrische Leitungen im Spalt zwischen Windschutzscheibe und Armaturenbrett nach links führen (oder gleich nach rechts unten, wenn sich dort ebenfalls ein Sicherungskasten befindet). Schwarze Masse-Leitung mit Öse an metallisch blanker Armaturenbrett-Schraube befestigen, Dauer- und Zündungsplus mittels Littelfuse-Adaptern (www.reichelt.de oder Hella 8JP 743 557-811) am Sicherungskasten.

Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt