LED / Licht

LED-Rückleuchten für Golf 6 und das erste Touareg-Modell - Dectane LightBAR

Unbekannt

 · 05.03.2012

LED-Rückleuchten für Golf 6 und das erste Touareg-Modell - Dectane LightBARFoto: Gute Fahrt

Dectane hat unter dem Namen carDNA LightBAR eine neue Serie von LED-Rückleuchten gestartet – zunächst für Golf 6 und das erste Touareg-Modell, weitere sollen folgen.

Foto: Gute Fahrt

Die LightBAR-Produkte verfügen über E-Prüfzeichen, so dass keine TÜV-Abnahme nötig ist. Neben Stand- und Schlusslicht sind auch Bremslicht, Blinker, Rückfahrscheinwerfer und Nebelschlusslicht in langlebiger und stromsparender LED-Technik ausgeführt. Es gibt sie in den Ausführungen schwarz mit klarer oder rauchfarbener Scheibe, rot mit rauchfarbener Scheibe und rot-silber mit rot-klarer Scheibe (jeweils 329 Euro pro Set).

Für den Einbau werden beim Golf 6 die äußeren Heckleuchten nach Lösen einer federbelasteten Kunststoff- Schraube im Kofferraum seitlich heraus gezogen. Danach die Blech-Anlagefläche für die Schaumstoffdichtung der Steckerdurchführung penibel reinigen. Anschließend die neue Design-Rückleuchte seitlich außen in die Haltenut einführen, dann die Kunststoff-Schraube im Gepäckraum mit Gefühl anziehen und die Leuchte schlussendlich anstecken.

Die inneren Schlussleuchten in der Heckklappe werden beim Golf 6 nach Öffnen der Klappen in der Innenverkleidung zugänglich. Sind die Befestigungsmuttern herausgedreht, kann die Steckverbindung gelöst und die Leuchte dann jeweils zur Außenseite der Heckklappe hin heraus geklappt werden. Dabei sind die separaten schwarzen Kunststoff-Blenden an den seitlichen Kanten der Heckklappe zu beachten, die anschließend wieder sauber aufgesteckt werden müssen

Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt