Interieur

Volkswagen Zubehör - Klappfach für den Polo

Unbekannt

 · 01.07.2009

Volkswagen Zubehör - Klappfach für den PoloFoto: Gute Fahrt

Die Deutschen sind ordentlich. Sagt man. Dabei kann ein Ablagefach mit Deckel (der unter Umständen die darunter befindliche Unordnung verbirgt …) hilfreich sein.

Foto: Gute Fahrt

Beim Polo, der bis März 2009 gebaut wurde, lässt sich die offene Ablage oben auf dem Armaturenbrett leicht gegen ein geschlossenes Fach mit elegant aufschwingendem, Silikon gedämpftem Deckel tauschen.

Das hierzu erforderliche Volkswagen Originalteil hat die Bestellnummer 6Q0 857 465 D und kann zusammen mit dem Farbindex 1QB (schwarz) bei jedem Volkswagen Partner für knapp 50 Euro bestellt werden. Es ist außen dank Softlack be­sonders grifffreundlich und innen mit schwarzem Velours aus­gekleidet, um Klappergeräusche zu unterdrücken.

Damit wer­den schicke Sonnenbrillen und andere Accessoires, die schnell zur Hand sein sollen, den neugierigen Blicken der Passanten entzogen. Zugeklappt integriert sich der Deckel perfekt in die Oberseite der Mittelkonsole. Zur Umrüstung vom offenen auf das geschlossene Ablagefach ist ein Nylon­-Werkzeug (alterna­tiv auch ein Kunststoff­-Lineal) erforderlich. Damit seitlich in die Fuge zwischen Mittelkonsole und offenem Fach hinein fah­ren und die beiden Verrastungen lösen, Fach nach oben her­aus nehmen. Die Variante mit Deckel wird anschließend ein­fach allseitig gleichmäßig eingedrückt – fertig!

Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt

Downloads:
Download