Zwei-Wege-Lautsprecher im Touran nachrüstenFoto: Gute Fahrt

BordcomputerZwei-Wege-Lautsprecher im Touran nachrüsten

Unbekannt

 5/15/2009, Lesezeit: 1 Minute

Klangtuning ganz einfach: Viele Touran-Versionen verfügen über Hochtöner im Armaturenbrett, die sich leicht gegen Zwei-Wege-Lautsprecher von VW-Originalteile tauschen lassen

  Zwei-Wege-Lautsprecher im Touran nachrüstenFoto: Gute Fahrt
Zwei-Wege-Lautsprecher im Touran nachrüsten

Diese haben die Bestellnummer 1T0 035 411 N und kosten pro Stück etwa 20 Euro. Neben einer Hochtonkalotte bieten sie zusätzlich einen Mittelton-Lautsprecher von fast acht Zentimetern Durchmesser. Der verbessert die Klangwiedergabe deutlich und lässt sich noch dazu mit den meisten Serienradios unter „MENÜ – SOUND – MIDDLE“ besonders gut abstimmen.

Auf diese Weise erhalten sowohl Sprach- wie auch Musikprogramme mehr Fülle, ohne gleich basslastig zu dröh- nen. Für den Umbau müssen die Lautsprechergitter an ihrer Vorderseite (Richtung Frontscheibe) herausgehebelt werden; sie sind mit drei Metallklammern eingesteckt. Die Serien-Lautsprecher nach dem Abschrauben vorsichtig anheben, denn sie kleben gern fest. Dann Zwei-Wege-Lautsprecher mit vorhandenem Kabelstecker verbinden, in das Armaturenbrett einsetzen, alle vier Schrauben einstecken und dann handfest anziehen. Schon klingt‘s noch besser!

Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt
Foto: Gute Fahrt