Vergleich: Passat Variant W8 mit 275 PS gegen V6 mit 193 PS

22.03.2004 Gute Fahrt -  
© Gute Fahrt

Auch wenn der W8 im Kreis der Achtzylinder ein Sonderangebot darstellt, ist er dennoch das teuerste Passat-Modell. 8625 Euro liegen zwischen ihm und einem Top-V6 in Highline-Version, ja selbst ausstattungsbereinigt bleiben über 6000 Euro Differenz. Wer also auf das W8-Image und die in der Praxis nicht einmal extrem besseren Fahrleistungen verzichten kann, liegt mit dem V6 goldrichtig.

Schlagwörter

Ausgabe 2/2002

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
2/2002
4 Seiten 1,00 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Passat Variant"

Diese Ausgabe 2/2002 bestellen