Vergleich - Golf 4 1.6 mit 105 PS gegen 1.9 TDI mit 100 PS

25.02.2004 Gute Fahrt -  
© Gute Fahrt

Altes Duell in neuer Auflage: Diesel gegen Benziner im Zeichen von Ökosteuer und steigenden Versicherungstarifen. Der 16V-Benziner-Golf mit 105 PS glänzt hier in der Komfortwertung und der Wirtschaftlichkeit auch noch bei Kilometerleistungen, die deutlich über dem deutschen Durchschnitt liegen. Der 100 PS starke Pumpedüse-TDI hingegen empfiehlt sich mit geringem Verbrauch und hohem Drehmoment als ideales Langstreckenauto mit extra Fahrspaßfaktor — nicht nur an der Tankstelle.

Schlagwörter

Ausgabe 1/2001

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Golf"

Diese Ausgabe 1/2001 bestellen