Vergleich - Golf 4 1.6 16 V gegen Audi A3 1.6

25.02.2004 Gute Fahrt -  
© Gute Fahrt
© Gute Fahrt

Neue Besen kehren gut, da macht auch der 1.6 16V im Golf keine Ausnahme. Spontan und kräftig in der Leistungsentfaltung zeigt er sich beim Verbrauch verbessert. Dafür muss Super plus getankt werden, und ein Schaltsaugrohr zwecks besserer Elastizität wäre zu wünschen. Das hat der bewährte A3 1.6 bereits an Bord. Audi lässt sich freilich das Image kräftig bezahlen. Der Golf ist das
deutlich preiswertere Angebot.

Schlagwörter

Ausgabe 4/2000

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Golf"

Diese Ausgabe 4/2000 bestellen