Vergleichstest: Audi Q5 vs. Porsche Macan

Zweier-Beziehung

09.12.2017 Bernd Weiser - Der Zweiliter-TFSI mit 252 PS ist im Audi Q5 und im Porsche Macan zu haben. Wir schicken die beiden feinen Mittelklasse-SUV in den Direktvergleich
© Jan Bürgermeister
Geht es um die Verarbeitung liefern sich Audi und Porsche ein Duell auf höchstem Niveau. Beim Kofferraumvolumen hat der Audi Q5 einen leichten Vorteil von 50 Liter

Der technische Grundbaukasten macht es möglich, dass man beim Audi Q5 wie auch beim Porsche Macan zum Zweiliter-TFSI mit 252 PS greifen kann. Das sorgt für Fahrleistungen auf ähnlichem Niveau, dennoch sprechen die SUV speziell aufgrund der hauseigenen Allradsysteme unterschiedliche Kunden an. Der Ultra-Antrieb des Q5 agiert wenn möglich als Fronttriebler, das Hang-on-System des Macan setzt bevorzugt auf den Heckantrieb. Was dem Porsche letztlich zum direkteren, agileren Handling verhilft. Dafür ist der Q5 das etwas modernere, komfortablere Auto.

Schlagwörter

Ausgabe 11/2017Audi Q5Porsche Macan

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 11/2017 bestellen