Vergleich: A6 2.0 T mit 170 PS vs. 2.7 TDI mit 180 PS

Vier vor sechs

17.01.2006 Gute Fahrt - Nur zehn PS Differenz trennen den Vierzylinder-Turbo-FSI vom V6-Turbodiesel. Doch zwischen beiden Audi A6 Avant liegen auch Zylinder, 100 Newtonmeter Drehmoment und 4300 Euro Preisunterschied.
© Gute Fahrt
Vergleich: A6 2.0 T mit 170 PS vs. 2.7 TDI mit 180 PS

Welcher Edel-Kombi ist unterm Strich die bessere Wahl?  

© Gute Fahrt
Vergleich: A6 2.0 T mit 170 PS vs. 2.7 TDI mit 180 PS

Bessere Fahrleistungen, mehr Laufkultur, günstigere Verbrauchswerte: Auf den ersten Blick kennt der Vergleich zwischen Benziner und Diesel nur einen Sieger - und der heißt A6 Avant 2.7 TDI. Doch erstens kommt der Vierzylinder-Turbo dem V6 TDI recht nahe und zweitens liegt er bei der Kostenbilanz praktisch uneinholbar in Front. In jedem Fall ist der A6 Avant mit 170 respektive 180 PS Leistung ein fast 230 km/h schneller Nobel-Kombi, der sich gleichermaßen für Business, Reise und Familie empfiehlt.

© Gute Fahrt
Vergleich: A6 2.0 T mit 170 PS vs. 2.7 TDI mit 180 PS
Schlagwörter

Audi A6VW PassatAusgabe 11/2005

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Audi A6 Avant"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 11/2005 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige