Welten-Bummler: Dreimal Golf, aber auch drei völlig unterschiedliche Fahreindrücke. Hier der GTI für den ultimativen Fahrspaß, dort der E-Golf als wahrer Öko-Meister. Und dazwischen der GTE, der tatsächlich beide Welten vereint PDF , Fotostrecke
Die Öl-Barone: Der BlueMotion hält den BMT-TDI beim Verbrauch mit 4,5 zu 4,9 Liter auf Distanz. Die Fahrleistungen sind nahezu gleich   PDF
Spar-Packungen: Golf Variant vs. Caddy PDF
Eine Limo, bitte!: Rein optisch gleichen sich die beiden Limousinen fast wie ein Ei dem anderen. Die schärferen Konturen trägt allerdings der jüngere A3 PDF
Spar-Menü: Alle drei Golf-Antriebe sind erstaunlich genügsam. Annähernd CO2-neutrale Mobilität unter der Verwertung von Bio-Kraftstoff kann aber nur einer bieten  PDF
Kampf um die Krone: Egal ob TDI oder TSI – mit einem 105 PS-Motor liegt man in der Golf-
Familie genau richtig PDF
Raum-Deutung: Mit einem Variant von Volkswagen macht man nichts falsch. Beide sind sparsam, komfortabel, praktisch und dazu wertstabil PDF , Fotostrecke
Wahl-Verfahren: Vergleichstest: Golf vs. Polo 1.2 TSI 105 PS PDF , Fotostrecke
Die wilden Kerle: Golf GTI vs. Golf GTI Performance: Wann lohnt der
Griff zum werksgetunten GTI? PDF , Fotostrecke
Schick in Schale: Vergleichstest: Audi A5 vs. VW CC PDF , Fotostrecke
Das Maß der Dinge: Vergleichstest: Porsche 901 vs. 911 Carrera S PDF
Sommer-Träume: Vergleichstest: Golf vs. Beetle Cabrio 1.6 TDI 105 PS PDF
Familien-Bande: Vergleichstest: Porsche Cayman S vs. 911 Carrera PDF
Wahl-Verfahren: Vergleichstest: Audi A4 Allroad vs. Audi Q5 2.0 TDI 177 PS PDF