Vergleichstest: Audi TT RS 340 PS vs. Porsche Cayman S 320 PS

Rivalen der Rennbahn

06.01.2011 Gute Fahrt - Der 340 PS starke Audi TT RS ist jetzt auch mit S tronic zu haben. Kann er damit einen Porsche Cayman S samt 320 PS und PDK-Direktschaltung schlagen?
© Stefan Bau
Vergleichstest: Audi TT RS 340 PS vs. Porsche Cayman S 320 PS

Um allen Diskussionen gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Ja, ein Cayman ist ein echter Porsche und bislang als scharfer S gar Maßstab seiner Klasse. Ja, auch ein RS-TT trägt die Gene von Golf und A3 unter seinem Alubody und hat keinen Heckantrieb. Damit kann man sie eigentlich nicht vergleichen. Wir tun es trotzdem. Auch wenn Porsche für seinen 320 PS starken Sechszylinder-Mittelmotorrenner samt famosem PDK- Direktschaltgetriebe gleich mal 6621 Euro mehr verlangt als Audi für den heißen TT RS, der einen wild fauchenden Fünfzylinder-Turbo mit 340 PS unter seiner kurzen Haube trägt.

© Stefan Bau
Vergleichstest: Audi TT RS 340 PS vs. Porsche Cayman S 320 PS
© Stefan Bau
Vergleichstest: Audi TT RS 340 PS vs. Porsche Cayman S 320 PS
© Stefan Bau
Vergleichstest: Audi TT RS 340 PS vs. Porsche Cayman S 320 PS
Schlagwörter

Audi TTTT RSPorsche CaymanCayman SAusgabe 1/2011

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 1/2011 bestellen

Branchen News
Anzeige