Vergleichstest: VW Golf 8 1.5 eTSI vs. VW T-Roc 1.5 TSI

Herz-Kopf-Duell

03.09.2021 Joshua Hildebrand - Der VW T-Roc bringt so manchen Golf-Interessenten ins Grübeln: SUV-il, stylisch, dazu günstiger. Doch reicht das, um dem Klassenprimus den Rang abzulaufen? Ein Vergleich der Style-Versionen mit 1,5-Liter-Vierzylinder, 150 PS und DSG.
© Jan Bürgermeister
Der Golf ist insgesamt das größere Auto 

Der Sieg nach Punkten in diesem Duell geht an den Golf. Weil er das modernere, agilere und sparsamere Auto ist. Den höheren Grundpreis macht der Hatchback kurzfristig mit der besseren Ausstattung und langfristig mit dem günstigeren Spritverbrauch sowie der günstigeren Steuerklasse wieder wett. Der T-Roc gibt sich pragmatischer, geht in manchen Dingen den einfacheren Weg – etwa bei der Technik und der Bedienung. Vorteil für ihn: Als SUV ist er lifestyliger, bietet alle Vorteile eines Hochsitzers. Auch in der Versicherung ist er günstiger. Golf oder T-Roc – das ist somit eine klassische Herz-Kopf-Entscheidung.  

Schlagwörter

Ausgabe 8/2021VW GolfGolf 8VW T-ROCVergleichstest

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 8/2021 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige