Vergleich: VW Golf 5 gegen Golf 5 Plus 1.9 TDI mit 105 PS

GOLF TURNIER

08.08.2005 Gute Fahrt - Eine Handbreit höher, fühlbar mehr Platz und eine richtig pfiffige Raum-Variabilität. Das sind die schlagkräftigsten Argumente für den neuen Golf im Plus Format.
© Gute Fahrt
Vergleich: VW Golf 5 gegen Golf 5 Plus 1.9 TDI mit 105 PS

Ist er damit gar besser als der Golf im klassischen Zuschnitt? Ein Direktvergleich der beliebtesten TDI-Versionen mit 1.9 Liter Hubraum zeigt, wer Herr im Haus ist

© Gute Fahrt
Vergleich: VW Golf 5 gegen Golf 5 Plus 1.9 TDI mit 105 PS

Golf oder Golf Plus? Eigentlich ist die Wahl recht einfach. Bei identischer Motorisierung - wie etwa dem bewährten und nicht ohne Grund extrem beliebten 105 PS-Allround-TDI - gilt es nur eine Frage zu klären: Höher und damit übersichtlicher Sitzen samt pfiffiger Raumvariabilität, oder lieber mehr Handlichkeit, bessere Fahrleistungen und damit Agilität? Freilich, die etwas spontaneren Reaktionen des Golf-Urkonzepts lassen sich nur im Direktvergleich erfahren, auch der neue Golf Plus ist ein Meister der Straßenlage. Dazu gar einen Tick komfortabler. Auf das Sportfahrwerk würden wir hier wie dort allerdings doch verzichten und lieber Trend- oder Comfortline wählen.

Schlagwörter

VW GolfGolf 5Ausgabe 4/2005

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Golf"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2005 bestellen

Branchen News
Anzeige