Vergleich: A3 3.2 quattro gegen Golf R32

DOPPELSPITZE

28.06.2006 Gute Fahrt - Identische Motoren, identische Antriebskonzepte, identische Plattform. die Sechszylinder-Topmodelle Audi A3 Sportback und der neue Über-Golf R32 liegen gleichauf. Doch sie unterscheiden sich erstaunlicherweise mehr als erwartet
© Gute Fahrt
Vergleich: A3 3.2 quattro gegen Golf R32

Trotz aller Unterschiede verbindet die beiden Duellanten eines: Der hubraumstarke 3,2 Liter VR6 samt 4MOTION Allradantrieb mit Haldex-Kupplung. Wenn Allradkonzepte zweifellos Nachteile im Verbrauch wie in manchen Beschleunigungsdisziplinen mit sich bringen, so bieten sie in Golf und A3 Fahrdynamik auf einem überaus hohen sportlichen Niveau. Trotz dieser dynamischen Ausrichtung bleiben beide gut beherrschbare Allrounder mit groß­zügigen Reserven auch bei kritischen Wetterverhältnissen.

© Gute Fahrt
Vergleich: A3 3.2 quattro gegen Golf R32
© Gute Fahrt
Vergleich: A3 3.2 quattro gegen Golf R32
Schlagwörter

Audi A3VW GolfquattroAusgabe 2/2006

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Audi A3, Sportback und Cabriolet"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2006 bestellen

Branchen News
Anzeige