Vier gewinnt: <p>
	Wer ist der beste Allrounder?</p>
Vergleich: Audi Q3 vs. Seat Ateca vs. Skoda Karoq vs. VW Tiguan
Vier gewinnt

Sie gelten als die wahren Generalisten der Kompakt-Klasse – kaum ein Interessent kann sich den trendigen SUV entziehen. Jetzt fordern Audi Q3, Seat Ateca und Skoda Karoq den Platzhirsch VW Tiguan heraus. Im Test: Der 150-PS-TSI mit Doppelkupplungsgetriebe DSG und Vorderrad-Antrieb.

mehr →
Auf Augenhöhe: <p>
	Brav und unaufgeregt der Auftritt des Golf Sportsvan, &uuml;berraschend auff&auml;llig und trendy dagegen der T-Roc. Was sie eint, ist ihre Technik und das kompakte Format.</p> PDF
Große Tschechen: <p>
	Der Kodiaq ist noch variabler als der Superb</p> PDF
Familien-Versteher: <p>
	Charmanter Nutzwert versus Luxus-Attit&uuml;de</p> PDF
Eine Frage des Stils: <p>
	Hoch- und Tiefbau</p> PDF
Dreier-Beziehung: <p>
	Alle drei folgen der jeweiligen Marken-Designsprache</p> PDF
Rock oder Klassik?: <p>
	Einen dynamischen Anspruch erheben beide Volkswagen, ein musterg&uuml;ltig-ausgewogenes Fahrverhalten aber kann nur einer der Testwagen bieten</p> PDF
Kompakte Klassiker: <p>
	Fahrdynamisch f&auml;hrt der Golf auch dank der Technik des modularen Querbaukastens in einer anderen Liga als der Rapid</p> PDF
Hoch-Konjunktur: <p>
	Die eigentliche Differenz liegt im Preis</p> PDF
Familien-Freunde: <p>
	Lieber in Mamas praktischem Van oder bei Oma und Opa im trendigen SUV fahren?</p> PDF
Gut kombiniert: <p>
	Das Ladetalent der beiden Kombis liegt auf nahezu identischem Niveau. Rund 180 Zentimeter betr&auml;gt die maximale L&auml;nge der Lade&shy;fl&auml;chen</p> PDF
Legenden-Bindung: <p>
	&nbsp;&quot;Striezel&quot; Stuck mag alle GTI</p> PDF
Doppelt an die Spitze: <p>
	Die direkte Gegen&uuml;berstellung zeigt deutlich, wie wuchtig die Tiguan-Front im Vergleich zum Variant ist</p> PDF
Zweier-Beziehung: <p>
	Nahezu alle modernen Assistenzsysteme sind zu haben</p> PDF
Der bessere Bus?: <p>
	Wer ist eigentlich der wahre VW Bus?</p> PDF
Zweier-Beziehung: <p>
	Geht es um die Verarbeitung liefern sich Audi und Porsche ein Duell auf h&ouml;chstem Niveau. Beim Kofferraumvolumen hat der Audi Q5<br />
	einen leichten Vorteil von 50 Liter</p> PDF