Kurztest: VW Golf R 270 PS

Hand-Werker

16.11.2011 Arne Olerth - VW baut den Golf R jetzt auch als Handschalter – eine Bereicherung?
© Martin Santoro
Kurztest: VW Golf R 270 PS

Wem das beste gerade gut genug ist, für den gibt es in der Golf-Familie nur eine Wahl: den Golf R. Mit einer Leistung, die fast dreieinhalb mal so groß ist wie die des Einstiegsmodells, Allradantrieb, Bi-Xenon Scheinwerfern, Climatronic, schwarzem Dachhimmel sowie schicken 18 Zoll-Alurädern ist der Übergolf den zahmeren Brüdern deutlich entrückt. Zum auffällig umfangreich geschnürten Ausstattungspaket gehörte bisher das schaltschnelle Doppelkupplungsgetriebe DSG stets dazu. Jetzt bietet Volkswagen den Top-Golf auch mit einem klassischen Handschaltgetriebe an.

© Martin Santoro
Kurztest: VW Golf R 270 PS
Schlagwörter

VW GolfGolf RAusgabe 11/2011

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
11/2011
1 Seiten 0,73 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 11/2011 bestellen