Kurztest: Seat Leon FR 1.4 TSI ACT 150 PS

Freche Mitte

28.07.2018 Bernd Weiser - Mit sportlicher FR-Ausstattung setzt der Seat Leon auf Fahrdynamik. Passt dazu der 1,4-Liter-TSI mit 150 PS und Zylinderabschaltung?
© Stefan Bau
Sportlich und fahrdynamisch

Mit einem Leon von Seat macht man in der Kompaktklasse prinzipiell nichts falsch. Das Design ist knackig mediterran, die Verarbeitung passt und die Technik stammt aus dem Konzern-Baukasten. Beispiel Antrieb: Als Benziner ist der feurige Spanier mit modernen TSI-Triebwerken zwischen 86 und 300 PS zu haben, die TDI-Diesel gibt es mit 115, 150 und 184 PS. 

Schlagwörter

Seat LeonAusgabe 6/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 6/2018 bestellen