Kurztest: VW Golf Comfortline 1.0 TSI 110 PS

Drei Richtige

22.03.2018 Bernd Weiser - An der Basis bietet Volkswagen zwei Dreizylinder-TSI mit einem Liter Hubraum. Was kann die stärkere Version mit immerhin 110 PS?
© Jan Bürgermeister
LED-Scheinwerfer gibt es gegen 1.085 Euro

Vor 40 Jahren waren 110 PS im Golf etwas ganz Besonderes. Am Heck stand GTI, die Geburt einer Legende. Heute ist der Golf nicht nur in Größe und Gewicht erheblich gewachsen – deshalb stehen 110 PS Leistung inzwischen weit unten im Portfolio des Wolfsburger Bestsellers. Zusammen mit der 85-PS-Basis setzt der 81-kW-Motor auf Downsizing, nur noch drei Zylinder und ein Liter Hubraum werden geboten. Reicht das wirklich, um im Golf glücklich zu werden?

Schlagwörter

VW GolfComfortlineTSIAusgabe 2/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2018 bestellen