Fahrbericht: VW Golf 6 Variant 1.6 TDI

Gesichts-Pflege

20.12.2009 Gute Fahrt - Nun ist auch der sehr beliebte Variant ein Golf 6 - wertiger, mit neuer Front, dazu die Common-Rail-TDI
© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 Variant 1.6 TDI

Die neuen Common Rail Diesel kommen auf 105 und 140 PS. Insbesondere der kleinere 1,6 Liter, den es später auch noch mit 90 PS geben wird, dürfte ein Verkaufsrenner werden. Bringt er doch all die Tugenden mit, die uns schon im Test der Golf-Limousine in GF 10/2009 überzeugten. Also beste Laufruhe, gute Fahrleistungen und einen geringen Verbrauch. Und die ersten Fahreindrücke des neuen Variant bestätigen diese Vermutung. Auch im Kombi schnurrt der Vierzylinder mit sanftem Ton, gibt sich drehwillig und offeriert eine spontane Kraftentwicklung.

© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 Variant 1.6 TDI
© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 Variant 1.6 TDI
Schlagwörter

VW GolfGolf 6VariantAusgabe 11/2009

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Golf Variant"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 11/2009 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige