Fahrbericht: VW T-Roc Cabrio R-Line

Frühlingsgefühle

31.05.2020 Joshua Hildebrand - Schluss, aus, Ende – vorbei mit der Winterdepression. Wenn wir nur so vor Energie sprühen und uns ganz warm ums Herz wird … Ja, dann sind wir das erste Mal in diesem Jahr offen gefahren – mit dem neuen VW T-Roc Cabrio. Herrlich!
© Hardy Mutschler
Offen für alles

20 Grad, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen brechen durch die trübe Wolkendecke und hüllen die wunderschöne Pfalz in wärmendes Licht. Am Wegesrand blühen die ersten Kirschmagnolien. Ein ganz besonderer Duft liegt in der Luft. Das schreit nach einem Ausflug – und zwar nicht zu Fuß. Nein, nein. Wir wären ja keine echten Automobilre­dakteure, wenn wir nicht mit einem motorisierten Hintergedanken an diesen Text herangegangen wären. Der Blick ans Schlüsselbrett der Redaktion lässt keine Fragen offen: "VW T-Roc Cabrio 1.5 TSI DSG". Den nehme ich jetzt mal, danke Chef!

Schlagwörter

Ausgabe 5/2020VW T-ROCVW T-Roc CabrioletCabrioCabriolet

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige