Fahrbericht: VW Golf 6 GTD mit 170 PS

Erbgut

02.08.2009 Gute Fahrt - VW besinnt sich einer beliebten Golf-Variante vergangener Baureihen und legt den GTD neu auf. Eine brillante Kombination aus sparsamer TDI-Technik und GTI-Optik
© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 GTD mit 170 PS

Volkswagen-Händler kennen die bohrenden Fragen der Feinschmecker unter den Golf-Kunden: „Wann kommt er denn?“ oder „Wieso lässt sich Volkswagen soviel Zeit mit der Verfügbarkeit im Golf 6?“ Die Rede ist von der Krönung der selbstzündenden Golf-Motoren: dem 2.0 TDI mit 170 PS und – viel beeindruckender: 350 Newtonmeter. Mit einem Paukenschlag beenden die Wolfsburger das lange Warten und präsentieren das bullige Aggregat in einer eigenständigen Modellvariante, dem GTD. Rattenscharfer GTI-Look gepaart mit einem ultrasparsamen und spaßfördernden Antrieb – das ist eine Kombination, die vielen Golf-Fans schlaflose Nächte bereiten wird.

© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 GTD mit 170 PS
© Gute Fahrt
Fahrbericht: VW Golf 6 GTD mit 170 PS
Schlagwörter

VW GolfGolf 6Golf 6 GTDAusgabe 7/2009

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
7/2009
5 Seiten 2,48 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Golf"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2009 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige