Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS

Wenn Vernunft Spaß macht

03.01.2013 Joachim Fischer - Der Passat Variant ist viel zu oft ein reines Vernunft- Fahrzeug – Lastesel, Familien-Transporter und Reise-Geschäftswagen zugleich. Warum sich nicht auch etwas Vergnügen gönnen? Etwa mit dem 2.0 TSI und seinen 210 PS
© Stefan Bau
Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS

Der Passat Variant wird heutzutage noch immer viel zu oft unter rein pragmatischen Gesichtspunkten betrachtet. Sicher, er bietet ungeheuer viel Platz für fünf Passagiere und Gepäck bei insgesamt Innenstadt-verträglichen Abmessungen.

© Stefan Bau
Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS

Doch ist er nicht in den vergangenen Jahren auch optisch gewachsen? Längst verwöhnt der Variant auch das Auge – erst recht, wenn man ihn in der hier gezeigten, schicken Highline-Ausstattung ordert, die Chrom-Zier und vieles mehr mit sich bringt. Aber auch schon die Basis bietet mit ihrem zeitlosen, eleganten Design, der hochwertigen Verarbeitung und der durchdachten Ergonomie alle Voraussetzungen für hohen Wert-Erhalt und dauerhafte Freude am meisterlichen Praktiker.

© Stefan Bau
Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS
© Stefan Bau
Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS
© Stefan Bau
Test: VW Passat Variant 2.0 TSI 210 PS
Schlagwörter

VW PassatVariantAusgabe 1/2013

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
1/2013
4 Seiten 2,53 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 1/2013 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige