Test: Audi A7 Sportback 55 TFSIe Quattro

Team-Arbeit

01.08.2020 Martin Santoro - Audi offeriert den A7 Sportback in zwei Plug-in-Varianten. Zum Test trat das Topmodell 55 TFSIe Quattro S-Tronic mit 367 PS Systemleistung an.
© Jan Bürgermeister
Schöner als im Audi A7 Sportback lässt sich modernste Plug-in-Hybrid-Technologie kaum verpacken. 

Der Audi A7 Sportback 55 TFSIe Quattro ist auch als Plug-in-Hybrid eine Empfehlung für automobile Feinschmecker, die perfekte Qualität genauso schätzen wie geräumigen Komfort – verpackt in ein elegant-sportliches Design. Obendrein bietet der Gran Turismo E-Mobilität ohne Reichweitenangst auf der Langstrecke. Der Hybrid-Antrieb arbeitet kultiviert und ist bei zurückhaltender Fahrweise recht sparsam.

Schlagwörter

Ausgabe 7/2020Audi A7Hybrid

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige